Milena Hardt

FAQ -Einzeltrainings

Wo finden die Trainings statt und wie erfolgt die Terminlegung?

Einzeltrainings sowie Vorträge und Seminare, die auf meiner Website angekündigt werden, finden üblicherweise in meinen Räumlichkeiten ’Bürogemeinschaft P44’ in der Pettenkoferstrasse 44 an der Theresienwiese in 80336 München statt.

Auf Wunsch komme ich auch gerne in Ihr Büro bzw. in Ihr Unternehmen.

Bei Inhouse-Seminaren wird i.d.R. der Seminarraum durch den Kunden organisiert.

Termine werden gemeinsam vereinbart.

Wie lange dauert ein Training?

Der Kunde kann die Trainingsdauer selber bestimmen. Es sind 60 Minuten, 90 Minuten aber auch halbe sowie ganze Tage möglich.

 

Sind die Trainings maßgeschneidert oder gibt es feste Module?

Grundsätzlich werden alle meine Trainings und Seminare speziell auf die Wünsche und Ziele des Kunden ausgerichtet. Es gibt kein Training von der Stange.

 

Wie läuft ein Einzeltraining ab?

Vor dem Trainingsbeginn wird in einem kostenfreien Telefonat besprochen, was der genaue Anlass und die Zielsetzung für Ihr Training sind. In der ersten Trainingsstunde erhalten Sie eine individuelle Trainingsempfehlung, nachdem Sie eine Reihe praktischer Übungen zum Thema ausgeführt haben. Ob und wie oft Sie dann weiter trainieren möchten, entscheiden Sie.

 

Erhalte ich Übungen für den Berufsalltag?

In jedem Training trainieren Sie effektive praktische Methoden und Übungen, die Sie anschließend in Ihren Arbeitsalltag integrieren können. Alle Übungen erhalten Sie nach jedem Training als Handout.

 

Was kostet ein Einzeltraining?

Das Honorar richtet sich nach Umfang und Art des Trainings und Einsatz der erforderlichen Technik (Kamera, Tonstudio etc.).

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich und erfragen Sie den Preis für Ihr Wunschtraining.

 

Gibt es eine Mindestanzahl an Trainingseinheiten?

Es gibt keine Mindestanzahl. Sie entscheiden, wie oft und über welchen Zeitraum Sie trainieren möchte.

 

Wird im Training immer eine konkrete Auftrittssituation vorbereitet?

Ja, wenn Sie anlassbezogen und kurzfristig trainieren möchten. Bei längerfristig ausgerichteten Trainings wird das Thema stufenweise anhand beispielhafter Berufssituationen erarbeitet.

 

Muss sich der Kunde auf ein Training vorbereiten?

Eine Vorbereitung ist in der Regel nicht nötig. Möchten Sie an einer konkreten Auftrittssituation arbeiten, benötigen Sie im Training lediglich Ihre Unterlagen sowie ggf. Ihre vorbereiteten Slides. Bei einem Präsentationstraining empfiehlt es sich für das erste Training eine 5-minütige Kurzpräsentation vorzubereiten.

 

Wie wird der Alltagstransfer sichergestellt?

Alle Methoden und Übungen, die im Training vermittelt werden, sind sofort in Ihrem Berufsalltag praktisch umsetzbar.

 

Wie wird die Verschwiegenheit und Diskretion sichergestellt?

Verschwiegenheit und Diskretion sind für mich selbstverständlich und stehen an oberster Stelle. Zu Beginn des Trainings erhalten Sie auf Wunsch eine schriftliche Verschwiegenheitsvereinbarung. Alle entstandenen Bild- und Tonmaterialien der Kunden werden am Ende des Trainings umgehend von mir gelöscht.

 

Wie kurzfristig kann ich einen Termin bekommen?

Ich blockiere regelmäßig Zeitfenster für kurzfristige Termine. So können Sie in den meisten Fällen zeitnah einen Termin beispielsweise für ein Express-Präsentationstraining erhalten.

 

FAQ - Seminare

Welche Informationen werden zur Angebotserstellung benötigt?

Um Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot zu unterbreiten benötige ich folgende Eckdaten von Ihnen: Anlass, Inhalt und Zielsetzung des gewünschten Seminars, Teilnehmerzahl- und Zusammensetzung, Terminwunsch, Trainingsort und die Angabe, ob Sie mit Videofeedback arbeiten möchten.

 

Sind Seminare maßgeschneidert oder gibt es feste Module?

Grundsätzlich werden alle Seminare speziell auf die Wünsche und Ziele des Kunden ausgerichtet. Es gibt kein Seminar von der Stange.

 

Was ist die maximale Teilnehmerzahl bei Seminaren?

Bei Tagesseminaren empfiehlt sich eine Gruppenstärke von bis zu 8 Personen. Die maximale Teilnehmeranzahlzahl beträgt 10 Personen. Ist ein Videofeedback erwünscht, arbeite ich mit einem Co-Trainer aus meinem Team zusammen, der parallel zum Training in einem separaten Raum individuelles Feedback gibt.

 

Was passiert bei einer größeren Teilnehmerzahl?

Bei größeren Gruppen empfiehlt sich ein paralleles Training mit einem Co-Trainer.